karte_radtour_wurzach-aulendorf

Per Klick auf die Landkarte können Sie GPS-Daten, interaktive Karten und Höhendiagramme zur Radtour herunterladen.

 

Länge: 33 Kilometer, Höhendifferenz: 198 Meter, Gesamtanstieg: 306 Meter

Beschilderung: Etappen 5 und 6 des Schwäbischen Bäderradwegs (www.schwaebische-baederstrasse.de)

Beschreibung der Strecke:

Vom Bahnhof Aulendorf aus geht es links die Poststraße entlang der Vorfahrtsstraße bis zur Ampelkreuzung. Dort links über die Brücke Richtung Reute auf dem Radweg entlang der L285, durch die Unterführung Richtung Eisenfurt. Dann geht es links hoch durch Tannweiler und Untermöllenbronn weiter in Richtung Reute. In Reute folgt man dem markierten Strassenradweg auf der L 285.
Nach ca. 100 m links am Kloster Reute vorbei in Richtung Bad Waldsee. Am Ortsende Reute kommt man auf den Radweg, der 4 km durch den Durchhau parallel zur K 7941 direkt nach Bad Waldsee führt.
Ca. 100 m nach dem Ortsschild links in die Reutestrasse einbiegen und das Wohngebiet Steinach bis zur Aulendorfer Straße durchqueren, der Straße stadteinwärts bis zur nächsten Ampel folgen. Rechts in die Bahnhofstraße bis zur Post fahren, über eine Ampel erreicht man die Fußgängerzone in Richtung Kirche St. Peter und Rathausplatz.

Weiter nach Bad Wurzach geht es ab dem Rathausplatz (links am Rathaus vorbei) der Beschilderung des Donau-Bodensee-Radweges folgend. Bei der nächsten Kreuzung links in die Wurzacher Straße einbiegen. Durch das Wurzacher Tor verlässt man die Fußgängerzone und biegt nach ca. 100 m beim Haus am Stadtsee rechts in die Hittisweiler Straße zur Bahnunterführung. Nach ca. 100 m links dem Hinweisschild «Naherholungsgebiet Tannenbühl» folgen. Am Waldrand angekommen geht es über einen Feldweg, der in die Landstraße einmündet, nach Haisterkirch. Im Ort links halten in Richtung Osterhofen. In der Ortsmitte rechts abbiegen, dann geht es auf steilem Weg hinauf zur 754 Meter hoch gelegenen Grabener Höhe.
Ein steiler Weg (Vorsicht!) führt hinunter nach Wengen. Dort rechts abbiegen Richtung Haidgau, der Straße sowie dem Radwegschild A/Bad Wurzach geradeaus folgen. Nach 1 km links halten (nicht rechts nach Haidgau abbiegen!), bis man in Haasen auf die L 314 stößt. Der Radweg A führt direkt nach Bad Wurzach.

 

bad waldsee-haisterkirch_c-hasenfratz