Sonderzug bringt Narren zum OHA Treffen nach Altshausen
Zum großen OHA-Umzug in Altshausen mit über 3.500 Masken-gängern fährt es sich schnell und bequem mit dem Sonderzug. Mehrmals am Tag pendelt der „Narrenzug“ an diesem Sonntag zwischen Ostrach und Altshausen. Aber auch für alle anderen Ausflügler sind die Fahrten am 19. Februar 2017 ein willkommenes Angebot.Insgesamt vier Fahrtenpaare sind laut Fahrplan vorgesehen. So startet der Sonderzug ab Bahnhof Ostrach zu folgenden Uhrzeiten:
11.05 Uhr
12.15 Uhr
17.35 Uhr
18.44 Uhr
Die Fahrzeiten ab dem Bahnhof Altshausen mit Ziel Ostrach lauten:

10.30 Uhr
11.40 Uhr
17.00 Uhr
18.10 Uhr
Mitglieder der Bauzemeck-Zunft Ostrach fahren in diesem Sonderzug kostenlos. Alle anderen Ausflüger können Fahrscheine an Bord erwerben.
Der Sonderzug fährt im Übrigen eine Teilstrecke der Linie 754, auf der ab Anfang Mai dann wieder der beliebte Radexpress Oberschwaben gemütlich entlang zuggelt.

Geschrieben von bodo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.