Es ist wieder soweit. Der Radexpress Oberschwaben erwacht aus dem Winterschlaf. Ab 1. Mai wird der beliebte Zug ab Aulendorf an Sonn- und Feiertagen wieder nach Pfullendorf bzw. Bad Wurzach „zuggeln“. Die freundlichen Zugbegleiter verkaufen Fahrscheine und geben Ausflugstipps. Eine kleine Bewirtung wird ebenfalls angeboten. Die Radmitnahme ist im Rahmen der Kapazitäten ist kostenfrei.

Los geht es am Sonntag, 1. Mai mit der Fahrt von Aulendorf nach Pfullendorf  und am Sonntag, 8. Mai in beide Richtungen anlässlich des „bodo-Erlebnistag“. Übrigens kommt der historische Uerdinger Schienenbus der RAB am bodo-Erlebnistag auf der Strecke nach Pfullendorf zum Einsatz.

schienenbus-pikto

Geschrieben von bodo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.