Ob wandern, radeln oder einfach nur entspannt aus dem Zugfenster schauen – der Radexpress Oberschwaben auf den Strecken Aulendorf-Pfullendorf (KBS 754) und Aulendorf-Bad Wurzach (KBS 752) bietet jetzt im Herbst noch einmal wunderschöne Fahrten auf ungewöhnlichen Schienenstrecken an.

Am Feiertag, 03. Oktober sowie Sonntag, 18. Oktober bestehen z.B. mehrere Zustiegsmöglichkeiten in Burgweiler, Ostrach und Altshausen, um mit dem beliebten Freizeitzug nach Aulendorf oder Pfullendorf zu kommen. An den beiden Sonntagen 04. und 11. Oktober fährt der Radexpress die Bahnhöfe Aulendorf, Bad Waldsee und Bad Wurzach an.

Ob herbstliche Riedlandschaften oder malerische Kurstädte, verwunschene Rad- oder Wanderwege – eine Fahrt mit dem Radexpress ist ein Ausflug in Natur und Heimat, Geschichte und Region.

Günstige Fahrscheine, z.B. GruppenTageskarten ab 9,20 Euro, gibt es bei den mitreisenden Zugbegleitern, ebenso wie eine kleine Bewirtung. Die Radmitnahme ist kostenlos (im Rahmen der vorhandenen Kapazität). Größere Gruppen werden gebeten, sich unter info@bodo.de anzumelden.

 

Ausflugstipps:

3. Oktober: Pfullendorf kostenlose Stadtführung, Treff Marktplatz 10.45 Uhr

4. Oktober: Marktplatz Gesundheit in Bad Waldsee

11. Oktober: Verkaufsoffener Sonntag in Aulendorf ab 13 Uhr

18. Oktober: Verkaufsoffener Sonntag in Pfullendorf ab 13 Uhr

Geschrieben von bodo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.