Schloss Altshausen
Im Herzen Oberschwabens findet man in Altshausen die einzige barocke Schloßanlage des Deutschen Ordens von dem berühmten Baumeister Johann Caspar Bagnato. Das Schloss dient der herzoglichen Familie von Württemberg auch heute noch als Wohnsitz. Es kann also gut sein, dass Schlossherrin oder Schlossherr zuhause sind, wenn man den Schlosspark besucht. Schon vor 1000 Jahren erkannten die Grafen von Altshausen die hervorragende Lage der Erhebung und gründeten hier ihren Sitz. Im 13. Jahrhundert herrschen hier die Ritter des Deutschen Ordens, später die Landkomture. Der öffentliche Teils des Parks mit Skulpturen von I.K.H. Herzogin Diane von Württemberg und die Kirche St. Michael mit der 2003 eingerichteten Kapelle, in der das vollständig erhaltene barocke Heilige Grab zu Altshausen aus dem Jahre 1763 aufgestellt ist, sind frei zugänglich. Das 1723 vollendete Torgebäude gilt heute als Wahrzeichen von Altshausen und ist das eindrucksvollste Bauwerk des Schlosskomplexes.

 

Infos:
Schlosspark kostenlos zugänglich von 8-19 Uhr
Entfernung ab Bahnhof Altshausen: 1,1 Kilometer

Telefon: 07584 / 9206-0     www.altshausen.de

 

altshausen_schloss2_c-hasenfratz

 

Naturfreibad am Alten Weiher

Das Naturfreibad am Alten Weiher in Altshausen mit einwandfreien und gepflegten sanitären Anlagen, einer großzügigen Liegewiese mit schattenspendendem Baumbestand und einem Kiosk mit Freisitz laden an heißen Sommertagen zu einem erfrischenden Bad ein. Das familienfreundliche Freibad mit Nichtschwimmerzone und kleinem Sandstrand eignet sich insbesondere auch für Familien. Weitere Spiel- und Sportmöglichkeiten (Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatte, Badmintonfelder, Spieleboot etc.) runden das Freizeitangebot des Naturfreibads ab. Bei einem Spaziergang bzw. bei einer Radrundfahrt auf dem neu errichteten Rundweg um den Alten Weiher, durch das Ried und die Wälder rings um Altshausen, in denen in früherer Zeit der Räuberhauptmann „Der Schwaaze Veri“ sein Unwesen getrieben hat, findet man Ruhe und Erholung. Gemütliche und gut geführte Gasthäuser, in welchen das Preis-Leistungsverhältnis noch stimmt, laden zur Einkehr ein.

 

Infos:
Eintritt für Erwachsene 2,50 €, Kinder 1,00 €
Entfernung ab Bahnhof Altshausen: 1,6 Kilometer

Telefon: 07584 / 818     www.altshausen.de

 

altshausen_weiher1_c-hasenfratz